"Musik, die Deinen Eltern gefällt" stand neulich auf dem Konzertflyer und so ganz daneben ist das nicht: wunderbar luftig-leichter, beschwingter Indie-Post-Punk-Pop-Garage-Mix mit teils deutschen, teils englischen Texten und mehrstimmigem Male/Female-Gesang.

In den punkigen Momenten schimmern die 80er Jahre mit Hans-A-Plast und Trio durch, in den ruhigeren wunderbar melancholischer Indie-PowerPop, in den trashigen Garage-Sound. Wavig gute Laune, die so eingängig und hittig daher kommt, dass Du sie nie wieder aus den Ohren bekommst.

Between Owls aus Freiburg sind nach einem Demo 2014, vielen Gigs und etwas Anlaufzeit gereift und haben ihren ganz eigenen Weg gefunden. "Wellness" ist ein erwachsenes, genre-sprengendes Album, das trotz seiner musikalischen Breite funktioniert und in allen Phasen mitreißt.

Diese Band hört man, wenn man in den Urlaub fährt oder zum Knutschen - vergisst sie aber auch nicht, wenn der Wolkenbruch die gute Laune verschwinden lässt. Die Beteiligten sind oder waren noch bei Enraged Minority und The Maladroits aktiv, verlassen hier die altbekannten Pfade und haben ohne Abstriche eine herausragende Platte im weiten Spannungsfeld zwischen Punk und Pop, die genau dort punktet, wo die großen Melodien stattfinden."

NEUES ALBUM

"Wellness" erscheint als LP im 350g Inside-Out-Cover mit Textinlay und Downloadcode, CD im Digipack, als Kassette und digital.


"WELLNESS" bestellen:

CD: 4seitiger Digipack

LP: schwarzes Vinyl / 350g Inside-Out-Cover / Textinlay / Downloadcode

LP Limitiert auf 120 Stück: orangenes Vinyl / 350g Inside-Out-Cover / Textinlay / Downloadcode

Kassette: gelbe Trays / 4c Booklet / gelbe Tapes


REVIEWS

Ox-Fanzine
Das Quartett BETWEEN OWLS hat jüngst im Freiburger Slow Club sein Debütalbum "Wellness" live vorgestellt. Die Band wird auf Konzertflyern schon mal als "Musik, die deinen Eltern gefällt" promotet, der Slow Club kündigte sie als "Knutsche-Punk" an. Live erinnerte die Band ein wenig an NICHTS, die nur wenige Wochen später auch dort gespielt haben. Manche mögen HANS-A-PLAST als Reminiszenz anführen, denn die Stimmlage von Sängerin und Gitarristin Maggie erinnert an Annette Benjamin von HANS-A-PLAST, wie diese einst "Lederhosentyp" schmetterte. Allerdings gelingen der Band auch griffige und wirklich schöne Pop-Melodien wie in "Moon", wie sie beispielsweise DESPERATE JOURNALIST auch nicht besser hinbekommen hätten. BETWEEN OWLS kategorisieren sich selbst als "Indie-Pop-Punk-Wave", NDW spielte aber vermutlich auch eine Rolle in der musikalischen Sozialisation der Musiker. In jedem Fall haben BETWEEN OWLS frischen Wind in die Freiburger Musikszene gebracht.
Ugly Punk
Auch wenn das eigentlich nicht mein bevorzugter Musikstil ist, muss ich doch sagen, dass BETWEEN OWLS ein ansprechendes, stimmungsvolles Werk gelungen ist, das einen Blick über den Tellerrand durchaus gerechtfertigt.

mehr lesen...

Mangowave
Ein Dutzend Tracks, die mich absolut überzeugen. Von ruhigen NDW und Post-Punk Passagen, über die surfige Attitüde, den dreckigen Garage Stil bis hin zum tanzbaren Indie Sound oder flott rockigen Nummern wie im Song "Over the Falls" bin ich hin und weg von diesem Rundling. Between Owls sind die Nachtvögel, die Musik zum Schwärmen und Verlieben, zum Tanzen und Kopf ausschalten spielen. Meine persönlichen Highlights sind die Lieder "Moon" und "Over the Falls", wobei jeder andere Track vollkommen Berechtigung hätte, hier zu stehen.

mehr lesen...

Underdog Fanzine
Etwas verrucht und verraucht, lasziv, cool und jenseits vom Ernst des Lebens zwischen IDEAL, Katrina and the Waves und frech-forschen Inhalten relaxt die Band im Wellness-Urlaub mit fluffigen Melodien und leichter Unterhaltung mit abwechselndem Karibik-Salsa-Flair oder Nordsee-Wattwanderung-Tour bei auflaufendem Wasser. Aktives Erleben, Nostalgie, Moonshine-Romantik, Hinterhof-Party und Sonntagnachmittag-Spaziergang mit Enten füttern. Ein Gesamtpaket für alle Sinne, stil- und reizvoll, mit Einladung zum Tanz und Dinner und aufregendem Rendez-vous mit offenem Ausgang.

mehr lesen...

Der Sonntag
Mit "Wellness" wird am Freitag der erste offizielle Longplayer der seit 2014 existierenden Band veröffentlicht. Er ist mehr als gut gelungen. Zwölf Songs, die sich stark auf Musik der 80er-Jahre beziehen. Präziser gesagt, auf den Musikstil, der im Nachgang eines 1986 von der englischen Fachzeitschrift New Musical Express herausgebrachten Samplers, unter dem Namen C86-Sound zum Genrebegriff wurde.

mehr lesen...

Badische Zeitung
Die einen kamen von Hardcore und Punk, die anderen aus der Welt der Singer und Songwriter: Vier Jahre haben die Mitglieder der Freiburger Band Between Owls daran gearbeitet, ihre unterschiedlichen Vorleben unter einen Hut zu bringen. Das Ergebnis ist das nun erscheinende Debütalbum "Wellness", dessen zwölf Songs auf dem fußen, was in den 80ern aus dem Punk entstand und heute zeitlos geworden ist. Da gibt es New-Waviges wie "Backpack", nach England klingenden Indie Pop wie "Timeless Place" oder ohne viel Firlefanz hingehauene Drei-Minüter mit deutschen Texten, die im Fall von "Bounty & Kleid" an den ungestümen Garagen-Pop der frühen Libertines erinnern. "Keine Diebe" erinnert an die rotzige Neue Deutsche Welle, bevor die ihre punkig-poppige Seele verlor und sich in der ZDF-Hitparade wiederfand. Die Verbindung von Melodie und nach vorne drängender, dosierter Energie ist die Klammer, die das Album zusammenhält. "Wellness" ist eine Platte, die nicht perfekt ist, aber gerade deshalb Spaß macht.

mehr lesen...

SHOWS

01.02. FREIBURG Slow Club
02.02. KARLSRHUE P8
15.02. RAVENSBURG Cafe Bar Balthes
16.03. HEIDELBERG Schmitthelm
29.03. KREUZLINGEN (CH) Horst Klub
18.04. SCHOPFHEIM Cafe Irrlicht
20.04. HANAU Metzgerstrasse Acht
21.04. MÜNCHEN Kafe Kult
25.05. FREIBURG Wodan Halle
22.06. TÜBINGEN Kommando Cup
29.06. LÄRZ Fusion Festival
07.07. RHEINFELDEN Domefest Open Air
26.07. SCHOPFHEIM Holzrock Open Air
27.07. BALLMERTSHOFEN Filmfest
31.08. BASEL (CH) Horb'Air
06.09. WETZLAR Franzis
07.09. SCHWÄBISCH GMÜND Esperanza
18.10. KARLSRUHE KOHI
09.11. WIESBADEN Sabot
30.11. KÖLN Gebäude 9
13.12. MANNHEIM Altes Volksbad

BOOKING


betweenowls@gmail.com

MEDIA